iPad Kassensysteme

Für viele Betreiber von Gastronomiebetrieben oder kleinen Geschäften stellt ein iPad Kassensystem in der heutigen Zeit mitunter eine lohnenswerte Alternative zu einem klassischen Kassensystem dar.

Denn im Gegensatz zu einer Registrierkasse hat man bei einem iPad den Vorteil, dass das verwendete Geldfach auf Wunsch auch kompakter ausfallen kann. Das spart in der Folge nämlich nicht nur einiges an Platz auf dem Tresen, sondern man kann das verwendete iPad Kassensystem nach einem Arbeitstag zudem auch sicher verwahren, sodass man sich in der Folge keine Sorgen machen muss, dass jemand auf die Idee kommen könnte die Kasse aufzubrechen, wenn man geschlossen hat.

Allerdings sollte man bei der Entscheidung für ein derartiges Kassensystem auch immer einige Dinge berücksichtigen, die bei der anschließenden Verwendung eine wichtige Rolle spielen.

Was sollte man bei der Wahl von einem iPad Kassensystem beachten?

Wer sich für die Anschaffung von einem iPad Kassensystem entschließt, der sollte immer auch einige Dinge beachten. So sollte ein solches Kassensystem vor allem immer GoBD konform sein, damit gewährleistet ist, dass man seine elektronisch erstellten Belege über einen Zeitraum von 10 Jahren digital unverändert aufbewahren kann. Denn hierzu sind Unternehmer und Freiberufler, die ihre Buchhaltung online erledigen, seit 2015 verpflichtet. Daher sollte man sich vor dem Kauf von einem Kassensystem immer darüber informieren, ob dieses auch wirklich GoBD konform ist, um böse Überraschungen in der Folge zu vermeiden.

iPad Kassensysteme

Allerdings gelten häufig bereits Belege im PDF-Format als GoBD konform, wenngleich diese von begabten Anwendern durchaus verändert werden können und das sogar mithilfe von geringen Kenntnissen.

Zudem sollte man sich vor dem Kauf von einem Kassensystem, je nach Branche, auch immer ganz genau überlegen, ob ein solches System auf dem iPad wirklich die beste Lösung darstellt oder ob man doch besser auf eine klassische Registrierkasse vertrauen sollte.
Denn nicht immer stellt ein Kassensystem auf dem iPad wirklich die beste Option dar, sodass es zum Beispiel noch eine ganze Weile dauern dürfte, bis derartige Systeme auch bei den Discountern zur Anwendung kommen.

Und nicht zuletzt sollte man auch immer ganz besonders darauf achten, dass das jeweilige Kassensystem auch wirklich den eigenen Anforderungen entspricht und über sämtliche Funktionen verfügt, welche man für das eigene Geschäft benötigt. So können einige der erhältlichen Kassensysteme zum Beispiel im Zusammenspiel mit einer Kassenschublade verwendet werden, während andere hierfür wiederum nicht geeignet sind. Daher sollte man im besten Fall immer vor dem Kauf von einem Kassensystem für das iPad genau wissen, wie dieses in der Zukunft verwendet werden soll.

Diese Fragen sollte man sich stellen:

  • Ist das Kassensystem wirklich GoBD konform?
  • Ist ein digitales Kassensystem wirklich die beste Wahl?
  • Welche Funktionen bietet das Kassensystem?
  • Wie soll das Kassensystem verwendet werden?

 

 

iPad Kassensysteme in der Gastronomie

Vor allem in der Gastronomie vertrauen viele Betreiber seit einiger Zeit auf digitale Kassensysteme, bei denen das Personal die Bestellungen der Gäste über ein iPad aufnehmen kann. Der Vorteil liegt hierbei darin, dass die aufgenommenen Bestellungen über das iPad direkt in die Küche weitergegeben werden, wo diese daraufhin sofort bearbeitet werden können.

Dies kann besonders dann eine ganze Menge Zeit sparen, sofern der Laden gut gefüllt ist und viele Bestellungen aufgenommen werden müssen. Denn in diesem Fall muss nicht jede Bestellung immer erst einzeln weitergegeben werden, bevor man eine Bestellung an einem anderen Tisch aufnehmen kann.

Und außerdem erleichtert ein iPad Kassensystem in der Gastronomie zumeist auch die Abrechnung ganz erheblich, da die Rechnungen für jeden Tisch schließlich direkt in dem Kassensystem gespeichert bleiben. Somit ist auch das Risiko nur sehr gering, dass bei einer Rechnung etwas unter den Tisch fallen könnte.

Daher macht die Verwendung eines iPad Kassensystems vor allem in der Gastronomie bereits heute mehr Sinn als eine klassische Registrierkasse. Wer daher in Zukunft nach einem neuen Kassensystem für den eigenen Gastronomiebetrieb sucht, der sollte sich die verfügbaren Lösungen für das iPad auf jeden Fall einmal anschauen.

iPad Kassensysteme im Einzelhandel

Auch im Einzelhandel findet man immer häufiger moderne Kassensysteme, wenngleich die großen Discounter in der Regel noch auf klassische Registrierkassen vertrauen, was allerdings häufig auch den festen Strukturen der jeweiligen Unternehmen geschuldet sein dürfte.

Dagegen setzten besonders viele Inhaber kleinerer Geschäfte im Einzelhandel deutlich öfter auf modernere Kassensysteme und auch beim Friseur gehört die gute alte Registrierkasse ebenfalls häufig der Vergangenheit an.

Schließlich muss sich ein Friseur, genauso wie die Inhaber von kleinen Läden, in der Regel nicht an irgendwelche vorgeschriebenen Abläufe halten. So steht es diesen unter anderem auch frei, das eigene Kassensystem ganz nach Belieben zu wählen, weshalb ein iPad Kassensystem oftmals ebenfalls eine gute Alternative zu anderen Kassensystemen darstellt.

Und gerade kleinere Händler, die zumeist auch deutlich weniger Einnahmen haben als die großen Player im Einzelhandel, benötigen auch nicht unbedingt eine überdimensionierte Kasse auf dem Tresen. Außerdem kann ein iPad Kassensystem dort auch dazu beitragen, um Unordnung in Form von Papier auf dem Tresen weitestgehend zu vermeiden.

Fazit zu iPad Kassensystemen

Die Zeit der guten alten Registrierkasse, die bereits 1879 erfunden wurde, neigt sich so langsam aber sicher dem Ende zu. So sollte man sich nicht wundern, wenn man beim Friseur oder im Lokal in den kommenden Jahren immer öfter auf iPad Kassensysteme trifft.
Denn sind für die Inhaber kleinerer Läden, wie eben einen Friseur, nicht nur deutlich günstiger in der Anschaffung, sondern bringen zum Beispiel auch im Bereich der Gastronomie noch viele weitere Vorteile mit sich.

Und daher sollte jeder Ladenbesitzer, der in Zukunft den Kauf eines neuen Kassensystems plant, sich einmal mit den erhältlichen iPad Kassensystemen beschäftigen und sich darüber informieren, ob eines von diesen den eigenen Anforderungen entspricht.

Auf diese Weise kann man nämlich gegenüber dem Kauf von einer Registrierkasse nicht nur Geld sparen, sondern profitiert auch von den Vorteilen von einem solchen Kassensystem auf dem iPad.

Kontakt

Fon 0451 - 160 860 560 | Fax 0451-160 8605-99 | info@kassenprofis-nord.de

Bildquelle: AdobeStock: KoonsiriYakobchuk Olena

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen